E.T ist auf der Veterinär

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Alfredziegler am Sa 26 Jul 2014 - 20:59

Hallo
E.t -hatt vor ca 2 Monaten den Zahnstein entfernt bekommen und ihn wurden unter der Nakose 2 Zähne gezogen.
Vorher bekahm er Antibiotika da es ihm nicht so gut ging.
Ich ging mit ihm zum Ultraschall.
Die Nire war etwas vergrössert.
Er bakahm von Dr. Basika aus für ca 4 Wochen für die Nire, zwei Medikamente.
Vor nen Monat waren meine 4 Racker in der Auffangstation da ich 2 Wochen in Urlaub war.
E.T. bekahm ne Infusion da es ihm schlecht ging.
Seit diesem Wochenende isst E.T nurmehr wenig,und er bewegt sich nicht mehr agil.
Da Basika bis 10.07 in Urlaub ist,bin ich heute in die Veterinäre Notfall Ambulanz gefahren.
Sie haben E.T bei sich behalten.
Er bekommt eine Infusion,und Blut wird ihn abgenommen um zu Schauen ob was zu entdecken ist.
Am Sonntag soll angeblich ein Spezuialist für Frettchen  in der Veterinären sein.
Am Montag ,wird eine weiterere Ultraschaluntersuchung gemacht,ob sdie Nire nicht doch einen Tumor hatt.
Werde morgen am Sonntag von der Veterinären angerufen,und bescheidgegeben wie es aussieht.
Melde mich wieder wenn ich genaueres weis.
Alfred
PS: Knut,Pnky und Brain geht es gut.
avatar
Alfredziegler

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 44
Ort : Wien

http://www.frettchenplanet.at

Nach oben Nach unten

Re: E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Kathi E. am So 27 Jul 2014 - 12:57

Lieber Alfred.

Daumen und Pfötchen sind für E.T gedrückt. Ich hoffe das beste für den Kleinen Mann. Halte uns bitte am laufenden. Sad

drücke deine Rasselbande ganz fest.

Liebe Grüße
Kathi

_________________
Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück. 


Odin,Remo, Stupsi,Luna, Cash & Elly <3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 
avatar
Kathi E.
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 25
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Lena1980 am So 27 Jul 2014 - 18:24

Lieber Alfred,
gibt es schon was Neues von E.T.?
Hoffe, es geht ihm bald wieder besser. Daumen und Pfoten sind ganz fest gedrückt für ihn.

Knuddler an deine Bande!
Liebe Grüße
Verena
avatar
Lena1980
Vorstand
Vorstand

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 36
Ort : Wien

http://www.frettchenhilfswerk.at

Nach oben Nach unten

Mein lieber ET, ist gestern verstorben.

Beitrag von Alfredziegler am Di 29 Jul 2014 - 23:16

Hi
Wurde am Sonntag angerufen das es ET nicht so guht geht,und das sie herzgereusche hören.
Sie sagten sie haben ihm blut abgenommen und untersucht,und das sie am Montag nen Herzultraschall vornehmen werden.
Wurde am Montag angerufen das,das Herz nichts hatt ,aber die Nire hatt einen total ausfall.
Habe länger mit dem Arzt der Veterinären telefoniert.
Sie haben gesagt er wird immer Infusionen brauchen und es villeicht maximal um ein bis zwei Monate handel,was man sein leben verlängern könnte.
Sie haben gemeint man kann es mit ner Infusions Theraphy und zufütterung versuchen,aber es gehe ihm schon sehr schlecht.
Hatte mir mit ihnen ausgemacht das er 2 Tage bei ihnen bleibt,für die Theraphy,um zu sehen ob sie anspricht.
Ich wurde am Dienstag Vormittag angerufen das ET nicht mehr gegessen und fast nichts getrunken hatt und er sich nichtmehr bewegt.
Sie haben mir gesagt das die Infusionen nicht gewirkt haben und sie nichtsmehr für ihn machen können.
Die Nire arbeitet nichtmehr und somit hatt er zuwenig Rote Blutlörperchen,und die Nire entgiftet nichtmehr.
Sie haben mir Nahegelegt ,ET von den Schmerzen zu erlösen.
Schweren Herzens habe ich zugestimmt.
Möge es ihm nun besser gehen.
Wirklich Alt ist er nicht geworden-Er war erst ca 5 Jahre und 2 Monate.
Habe den Link zum Befund angehängt.
Fals wer die Befunde lesen will,gebt mir bescheid,dann poste ich sie auch.
Meinen Anderen 3 Rackern geht es gut.
In Trauer
Alfred  Freddie Engerl 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Alfredziegler

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 44
Ort : Wien

http://www.frettchenplanet.at

Nach oben Nach unten

Re: E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Kathi E. am Mi 30 Jul 2014 - 4:27

Hallo Alfred, es tut mir aufrichtig leid. Es ist immer schwer so eine Entscheidung zu treffen, auch wenn das Herz brüllt muss in solchen Situationen der Verstand entscheiden. Ich habe selber am Montag so eine Entscheidung getroffen daher kann ich nachvollziehen, wie es dir geht.

Lieber E.T ich schicke dir ganz viele Lichtlein hinterher. Komm gut an ins Regenbrückenland und drücke meine Stupsi ganz fest.
Lieber Alfred auch ich wünsche dir das Beste,.drücke deine.Teufelchen von mir.

Alles Liebe

Kathi

_________________
Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück. 


Odin,Remo, Stupsi,Luna, Cash & Elly <3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 
avatar
Kathi E.
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 25
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Lena1980 am So 3 Aug 2014 - 6:31

Lieber Alfred,
es tut mir schrecklich leid, dass du E.T. über die Regenbogenbrücke gehn lassen musstest. Auch wenn diese Entscheidung immer mehr als schwierig ist, ist es doch die Richtige gewesen.

Lieber E.T.,
ich schick dir ganz viele Lichtlein hinterher und grüß alle vorhergegangenen Fellnasen von mir. Und wach vor allem über dein Herrchen und deine Kumpels.

Liebe Grüße
Verena
avatar
Lena1980
Vorstand
Vorstand

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 20.11.13
Alter : 36
Ort : Wien

http://www.frettchenhilfswerk.at

Nach oben Nach unten

Re: E.T ist auf der Veterinär

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten